Zum Hauptinhalt springen
© Zwieback / HAEL YXXS
© Zwieback / HAEL YXXS
© Zwieback / HAEL YXXS
© Zwieback / HAEL YXXS
© Zwieback / HAEL YXXS
© Zwieback / HAEL YXXS
Video

MOBY DICK – DIE WAHL DER KWAL

Ein sinnlich-surrealer Musikfilm von Ray Zwieback

Nach einem erfolgreichen Vorab-Streaming im April endlich auf der großen Leinwand: Melville meets Zwieback. Zwieback meets Melville. Wolfgang Krause Zwieback und sein Expeditionsteam verarbeiten den Klassiker der Weltliteratur zu einem sinnlich-surrealen Musikfilm. Schauplatz für diese Expedition ins Ungewisse sind die Weltmeere und der Ballsaal der Schaubühne Lindenfels.

„In mehrdimensionalen Bildwelten werden weiße Pergamentfiguren zu Hauptcharakteren. Erschaffen wurden sie von Schauspielerin Corinna Harfouch, die ihnen auch ihre Stimme leiht. Zusätzlich beteiligt sind die Theatermacherin Marie Nandico, die auch das Sousaphon spielt, der Musiker Dirk Hessel sowie der multibegabte Künstler Hael YXXS.“ (MDR)

+ + +

SINNLICH-SURREALE BILDWELTEN UND AKTIONEN TREFFEN AUF REALE EREIGNISSE UND EXISTENZIELLE EMPFINDUNGEN UND KÄMPFE ..
IN DEN TEXTEN HERMAN MELVILLES IN DER ÜBERSETZUNG VON FRIEDHELM RATHJEN ...
ORCHESTRALE MUSIK UND SIRENENGESÄNGE  ..
GROTESKE SZENERIEN ...
DABEI GEHT UNSERE FILMGESCHICHTE ANDERS AUS ..
ALS BEI MELVILLES VERMUTETEN TOD VOM WEISSEN POTTWAL MOBY DICK UND SEINEM ERBITTERTSTEN WIDERSACHER KAPITÄN AHAB …
SCHAUPLATZ SIND DIE WELTMEERE UND DER BALLSAAL DER SCHAUBÜHNE LINDENFELS …

+ + +

Das Expeditionsteam:

Corinna Harfouch: Sprecherin .. Kreation der Darsteller in Pergament …
Marie Nandico: Gesang .. Sousaphon  .. Traum …
Dirk Hessel: Komposition .. Musik .. Gesang …
HAEL YXXS: Kamera .. Schnitt ...
Wolfgang Krause Zwieback: Regie .. Kamera .. Sprecher .. Bühne ...


Eine Produktion von Wolfgang Krause Zwieback und der Schaubühne Lindenfels.

Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts. Zudem gefördert durch das Kulturamt der Stadt Leipzig.

 

Im Dezember des letzten Jahres erschien Zwiebacks neue CD "Zum Hafen in Erwartung der Schiffe". In Zusammenarbeit mit dem Musiker Dirk Hessel wurden 24 "SMS-Poems" vertont und zu einem Album vereint. Die CD kann man über die Schaubühne kaufen.

Mehr dazu hier!

Do / 21.10. / 19:30

Tickets: 6 (erm.) / 7 (regulär) / 10 (Soli-Preis)

Ähnliche Veranstaltungen

×