Zum Hauptinhalt springen
Video

AŞK, MARK VE ÖLÜM – LIEBE, D-MARK UND TOD

Originalfassung (dt./türk.) mit dt. Untertiteln

Die einzigartige Musik türkischer Gastarbeiter und ihrer Nachkömmlinge ist etwas ganz Besonderes: In dieser Form gab es die musikalische Kultur nur in Deutschland. Zwischen Fließbandjobs und Rassismus, Heimweh und dem Nachzug der Familie entstand eine ebenso einzigartige wie vielfältige Klangkultur - vom psychedelischen Treiben von Derdiyoklar über den
Rapper Muhabbet bis hin zu Radio Yilmaz und diversen auf Kurdisch und Arabisch singenden Hochzeitsbands.

Deutschland 2022 von Cem Kaya, 102 min, Dokumentarfilm, Originalfassung (dt./türk.) mit dt. Untertiteln, FSK 12

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Tickets: 7 / 6 (erm.) Euro

Ähnliche Veranstaltungen

×