Zum Hauptinhalt springen
Aufführung vom 25. August
Aufführung vom 25. August
Aufführung vom 25. August

ET SI L'EUROPE ?

Zwölf Tableaux vivants von Groupe Tongue (Strasbourg)

Die Veranstaltung findet im Rahmen von "Zucker.Rausch.Germania" statt und ist Teil des Extra-Programmes "Illustrer Reigen am Karussell".

Ausführliche Hintergundinformationen zu "Zucker.Rausch.Germania" gibt es in unserem Webjournal SchauSchau.

Zehn Tage Probe – nicht mehr, nicht weniger. Genau vier Performer:innen. Eine Aufführungsdauer von fünf Minuten. So lauten die strengen Vorgaben für die Tableaux vivants der französischen Groupe Tongue – zwölf an der Zahl, so viele wie Sterne auf der europäischen Flagge.
Inhaltlich sind die Performance-Miniaturen mit ihrem Aufführungsdatum verbunden. Am 25. August könnten sie zum Beispiel auf Friedrich Nietzsche Bezug nehmen oder Claudia Schiffer, Ludwig den II. von Bayern oder die Befreiung von Paris. Dabei mischt die Gruppe historische Fakten und selbst erdachte Charaktere und bewegt sich dabei zwischen Grandiosität und Groteske, Fantasie und Realität.

Präsentiert werden die Performances am Karussell als Triptychon an drei Tagen, am vierten Tag folgt eine Gesamtschau.

MEHR NICHT! (Tableaux 1 - 4): Mi, 25. August | 20 Uhr
HEY, SUGAR! (Tableaux 5 - 8): Do, 26. August | 20 Uhr
HUE EUROPA! (Tableaux 9 - 12): Fr, 27. August | 20 Uhr
ET SI L’EUROPE? (Gesamtschau): Sa, 28. August | 20 Uhr

Regie, Dramaturgie: Mathias Moritz, Antoine Descanvelle
Schauspieler:innen: Débora Cherrière, Lucas Partensky, Clara De Pin, Romaric Séguin


„Et si l'Europe ?" wird gefördert durch den Deutsch-französischen Bürgerfonds und vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von #TakeAction.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit


Der Eintritt ist frei.

Ort: Leipziger Markt

×