Zum Hauptinhalt springen
© Daniel Rudzki
Video

BODECKER & NEANDER: AUF WINTERREISE

Der sibirischen Kälte trotzend, schneidet sich ein Pferdeschlitten durch die weiße Landschaft. Er ist prall gefüllt mit sowohl eiligen wie auch wertvollen Wunschzetteln. Und was das für Wünsche sind: der Eine möchte eine Enzyklopädie zur Wissenschaft des Weines, die Andere etwas weniger Einsamkeit und der Dritte Karten für ein Konzert. Aber kommen die Briefe auch zur rechten Zeit an?
Mit ihrem fulminanten Bildertheater voller Magie, feinstem Humor, optischen Illusionen und stimmungsvoller Musik begeistern die beiden Berliner Pantomimen, „artistisch perfekt und erfahrene Virtuosen ihres Fachs“ (FAZ), seit 20 Jahren in über 30 Ländern.


„Sie verbinden auf umwerfende Weise Mimenspiel und Körperbewegung zu einer faszinierenden Bilderwelt, die durch Elemente der Clownerie, des Schwarzen Theaters und des Stummfilms noch phantastischer wird...“ (Badische Zeitung)

Regie: Lionel Ménard
Spiel: Lina Rohde, Alexander Neander, Wolfram von Bodecker
Licht: David Scholz
Kostüme: Sigrid Herfurth



Gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Do / 22.12. / 16:00
Do / 22.12. / 20:00

 

Tickets in der Schaubühne, hier online und an allen Reservix-VVK-Stellen:
30,50 / 24,70 (erm.) | 15,20 (bis 18 Jahren) Euro

Ähnliche Veranstaltungen

×