Zum Hauptinhalt springen
(c) Maxi Richter
(c) Maxi Richter
(c) Maxi Richter
(c) Maxi Richter
(c) Maxi Richter

DAS VERKOMMENE LAND

Theaterperformance von ongoing project in Kooperation mit Laila Nielsen und Dominik Meder

Die Veranstaltung findet im Rahmen von "Zucker.Rausch.Germania" statt und ist Teil des Extra-Programmes "Kunst des Erinnerns".

Ausführliche Hintergundinformationen zu "Zucker.Rausch.Germania" gibt es in unserem Webjournal SchauSchau.

 

Die Welt brennt. Drei Frauen suchen Schutz am Ufer eines Sees, als ein Boot mit zwei Plätzen angespült wird. Während Medea mit Noah verhandelt, ob und wie die Gattung Mensch über die Apokalypse zu retten sei, werden aus dem Off Erinnerungsfetzen angespült. Und über allem steht die Frage: Wessen Geschichten haben Platz auf dem Boot?

„Das verkommene Land“ ist eine Theaterperformance, in der sich ongoing project in Zusammenarbeit mit Laila Nielsen und Dominik Meder einem für die Inszenierung geschriebenen Text der Autorin Kaśka Bryla nähert. Es geht um Erinnerungen; Erinnerungen von drei Frauen und um die Frage, warum manche Erinnerungen Gehör finden und manche nicht. Der Ausgangspunkt waren Interviews mit allen Beteiligten.
 

Konzept & Leitung: ongoing project, Laila Nielsen und Dominik Meder
Text: Kaśka Bryla
Performance: Julia Amme, Laila Nielsen und Aïsha Konaté
Bühne: Elisabeth Schiller-Witzmann

 

Eine Koproduktion von ongoing project mit der Schaubühne Lindenfels.
Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Stadt Bonn und der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Tickets: 15 / 9 (erm.) / 25 (Soli-Preis) Euro
Vorverkauf hier online und an allen Reservix-VVK-Stellen.
 

Voraussetzung für den Besuch einer Veranstaltung in der Schaubühne ist momentan ein offizieller Nachweis über ein tagesaktuelles negatives Corona-Testergebnis oder über eine Zweitimpfung, die mindestens 14 Tage zurückliegt, oder über eine überstandende COVID-19-Infektion. Die weiteren Schutzmaßnahmen finden Sie hier.

×