Zum Hauptinhalt springen
(c) RM Lands

THE COCKPIT COLLECTIVE

on air auf dem Leipziger Markt | Interface Theater

Fünf Telefonzellen, fünf historische Personen, fünf Begegnungen.


Direkt vor dem Alten Rathaus tauchen fünf Boxen auf. Sie erinnern an alte Telefonzellen. Wer die richtige Nummer wählt, wird per Videotelefon mit einer historischen Persönlichkeit verbunden. Was macht Franz Kafka in Leipzig? Und was haben mir Julie Bebel oder Karl Heine zu sagen? Manchmal ist es hilfreich, mit dem Wissen von heute mit Menschen von früher zu sprechen.

Dank einer virtuellen Theater-Zeit-Maschine und mit Unterstützung des Stadtgeschichtlichen Museums ist es uns möglich, Kontakt zu den historischen Personen herzustellen. Wir können sie befragen, miteinander in den Dialog treten und mit Fantasie in der Zeit zurück- und vorspulen.

 

„The Cockpit Collective” ist ein interaktives Format der Schaubühne Lindenfels, das im Frühjahr 2020 entwickelt wurde. Als digitales „Interface Theater“ bringt es Publikum und reale Personen aus Vergangenheit und Gegenwart, verkörpert von Schauspieler:innen, ins Gespräch.

Die Veranstaltung vor dem Alten Rathaus findet im Kontext einer Kooperation des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig mit der Schaubühne statt, bei der unter Beteiligung des „Cockpit Collective“ ein digitales Vermittlungsangebot für das Museum entsteht mit dem Titel "Museum Ex Machina - Digitale Begegnungen"
.

Mi / 27.10. / 15:00
Do / 28.10. / 15:00


15 bis 20 Uhr

Ort: Leipziger Markt, vor dem Alten Rathaus

Ähnliche Veranstaltungen

×